Monatsarchiv: Januar 2013

Tschif, Arnie ist in der Stadt

Auf dem bedruckten Papier, das jeden Morgen die U-Bahn und Schnellbahn verunziert, wird er liebevoll Arnie genannt. Schwarzenegger ist in Österreich, vielleicht sind sie in den USA nicht mehr so scharf auf ihn, seit er seine Frau runtergehaut und als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized, Zeitlupe | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Das bayrische Märchen

Josep Guardiola ist der Test: Überlässt sich der FC Bayern der Kraft einer Idee oder hat seine Führerkamarilla Angst? Die Bayern aus München mit dem großen Kopf und den vielen Titeln haben einen Katalanen verpflichtet. Ab dem Sommer wird Josep … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Die Royals sind wieder da

Die Bezeichnung von König und Queen für Skisportler zeugt von der bemerkenswerten Sehnsucht nach der guten alten Zeit des Feudalismus König Hirscher ist unlängst gestürzt. Was für ein Pech. Sein Glück war, dass er nicht vom Thron, sondern bloß auf … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitlupe | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Da oben im Siegessinn

Die Ski-WM in Schladming wird darüber Auskunft geben, welchen Platz der Skisport in Österreichs Selbstbild einnimmt Die Ski-WM in Schladming steht bevor und der ÖSV-Präsident Peter Schröcksnadel spricht sich und dem Land Mut zu: „Wir haben genug Siegfahrer.“ Bisher ist … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Sport und die Moral

Lance Armstrong und Kevin Prince Boateng erzählen zwei Geschichten vom Anstand, der auch in Wien jede Unterstützung besonnener Sportler brauchen könnte Was ist cooler, Kevin Pronce Boatengs Abtreten von einem Freundschaftsspiel, als ihn rassistische Idioten mit Affengeräuschen verhöhnten? Oder Lance … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Zeitlupe | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen