Monatsarchiv: April 2012

Der Mann mit den vielen Hüten und Sorgen

Die angebliche Reform der NADA zeigt Machtverhältnisse und Unvereinbarkeiten im österreichischen Verbandssports auf. Und zwingt zur Frage: Warum werden nach Dopingfällen keine Fördermittel zurückgezahlt? Peter Mennel saß im Cafe Mozart und war voller Zuversicht und, für einen der grundsätzlich hochfahrenden … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Presse, Zeitlupe | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

„Ich frag Häupl nicht, ich mache einfach“

Der Organisator des Vienna City Marathon, Wolfgang Konrad, über Business und Botschaften, Kinder und Kenianer, Doping und Desinteresse der Schulpolitiker an der Gesundheit der Kinder Der Falter: Marathon ist ein weltweites Business geworden, ist Ihnen das nicht manchmal selbst unheimlich? … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Der Falter | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Der große Hörspielpreis geht an: Christian Hoffmann

Die Qualität des neuen NADA-Geschäftsführers wird verdeutlichen, ob der Antidopingkampf fortgesetzt oder Populisten geopfert wird. Die Wahl liegt bei Norbert Darabos. Es geht um grenzenloses Sehnen, Lösung von irdischen Zwängen, Unabhängigkeit von mächtigen Sportverbände, Unbelästigtsein von Krähwinkelmedien, Dummheit und Machismo. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Presse, Zeitlupe | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Aus trüben Quellen

Eine parlamentarische Anfrage lässt aufhorchen: Vom SC Austria werden rund 21.000 € an mutmaßlich unrechtmäßig bezogenem Geld zurückgefordert Am 18. Jänner 2012 beantwortete Justizministerin Beatrix Karl eine parlamentarische Anfrage. Innenministerin Johanna Mikl-Leitner einige Tage später. Es ging jeweils um den … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Die Presse | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen