Archiv der Kategorie: Uncategorized

Der größte Kasperl von allen verlässt die Arena

Usain Bolt war zu perfekt. Er lief wie ein Biomechanikerrechenmodell und machte mit seinen aufgesetzten Faxen auf leutselig. Ich habe ihm das nicht abgenommen. Da war Carl Lewis, der auch neun Olympia-Goldene hat, glaubwürdiger. Lewis war ein Dopingbetrüger, der US-Verband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , | 2 Kommentare

„Auf dem Platz bin ich ein Ungustl“

Günter Bresnik erzog Dominic Thiem zu einem höflichen jungen Mann und erfolgreichen Tennisspieler An einem glühend heißen Samstagvormittag steht ein mittelgroßer Mann in Shorts, blaukariertem Kurzarmhemd und Dreitagesbart im Foyer des Universitätsinstituts für Sportwissenschaften auf der Schmelz. Die Bundessport Akademie … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

Spitzensport ist Business um jeden Preis, das will Österreich nun auch

Die Leichtathletik will ihre Vergangenheit säubern. Ein löbliches Unterfangen, erinnert halt an die Arbeit von Zentralkomitees in den Staaten des Ostblocks. Alle Weltrekorde vor 2005 sollen gelöscht werden. Weil der Geruch des Dopings an ihnen haftet und sie unglaubwürdig macht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Death Valley oder Grand Canyon, das ist die Frage

Die Wahl in den USA ist eine Art Fernrohr in die Zukunft der Demokratie. Auch in die Varianten einer mit großem Geld geschmierten Regierungsmaschine. Reportagen über die Stimmung in den USA sind derzeit in Mode und notwendig. Auf einer Fahrt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , | 2 Kommentare

Von der Verhärtung eines Mannes in aller Öffentlichkeit

ÖFB-Teamchef Marcel Koller ist sich treu geblieben. So kann an das natürlich auch sehen. Nach der 2:3-Niederlage in Belgrad erlebte das Nationalteam, das Koller sich zu verändern weigert, eine weitere Veränderung. Es verliert den Zusammenhalt. Das hat wie bei der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Hannes und ich X und Ende und Sommerbeginn

Von der Hysterie Europas in den Sommerschlaf Österreichs Vor dem Beginn der Euro 2016 hab ich das von der Schwiegermutter geschenkte Notizbüchl aufgemacht und ein unregelmäßiges Tagebuch über die Reise von Hannes und mir begonnen. Nun ist die Reise seit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen

HANNES UND ICH IX

WENN DIE GERSTE FÄLLT Der Hannes und ich waren kaum aus Frankreichs Landen zurück, als die Wintergerste fiel. Die Gerste im Marchfeld ist jeden Sommer das erste Korn, das stirbt, um dem Menschen das Leben zu erhalten. Wir hatten noch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen